Mittwoch, 22. September 2010

Tages Make-up

Bevor Sie mit dem Schminken beginnen tragen Sie eine Tagescreme auf. Ich verwende hierfür sehr gerne den "Idealist" von Estée Lauder.

Grundierung
Die Foundation (Grundierung) ist die Basis, die den Teint schön ebenmäßig macht und kleine Unregelmäßigkeiten ausgleicht. Für ein leichtes Tages Make-up verwenden Sie am Besten eine getönte Tagescreme oder eine leicht deckende Foundation.


Mattierung
Damit Ihnen die Foundation gut hält und Ihre Haut nicht glänzt, empfehle ich Ihnen das Gesicht mit einem transparenten  oder hautfarbenen Puder zu mattieren. Wichtig dabei ist, dass man nicht zu viel Puder auf den Pinsel nimmt und diesen vor der Benützung auf der Hand leicht abklopft.
 
Augen
Bevor man eine Lidschattenfarbe aufträgt, unbedingt eine Lidschattengrundierung verwenden.
Beim Tages Make-up variieren die Wünsche der Frauen oft. Einge Frauen tuschen gerne nur die Wimpern, andere Frauen sind gerne etwas stärker geschminkt.
Eine Lidschattenfarbe in Brauntönen passt immer und kann je nach Wunsch schwach oder etwas stärker aufgetragen werden. Wer es noch etwas intensiver möchte, kann sich gerne mit einem dunklen Lidschatten einen feinen Lidstrich am oberen Wimpernkranz ziehen und diesen leicht verwischen.


Wimpern tuschen
Wimpern vom Wimpernrand bis in die Spitzen tuschen. Sollte man mit dem Bürstchen auf dem beweglichen Lid ankommen, kann man die Tuschflecken mit einem Wattestäbchen entfernen.


Rouge
Ein Puderrouge in zartem Apricot oder Rosé verleiht der Haut eine schöne Frische. Ganz wichtig: Verwenden Sie nie zu viel Farbe, dies wirkt sehr schnell künstlich!


Lippen
Tragen Sie einen transparenten Gloss auf die Lippen auf und fertig ist das Tages Make-up.